Nächstes Treffen

Das nächste Treffen des Arbeitskreises findet am 18. März 2019 um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Birkenau statt.

Thema: Aktionen zur Zeitbörse

Fragebogenaktion zur Birkenauer Zeitbörse

Der Arbeitskreis Agenda 21 Ortsentwicklung, Verkehr und Wirtschaftsförderung beschäftigt sich derzeit mit dem Thema einer Zeitbörse - Geben und Nehmen im Alltag. Bei einer Zeitbörse tauschen die Bürger der Großgemeinde Birkenau Zeit und Fähigkeiten zur gegenseitigen Hilfestellung.

Mit einem Fragebogen möchten wir zuerst das allgemeine Interesse an einer solchen Zeitbörse herausfinden. Der Fragebogen wird in den nächsten Wochen in Birkenauer Geschäften, Apotheken, Arztpraxen, Banken und auch bei der Gemeinde ausliegen. Überall dort können Sie die ausgefüllten Fragebögen auch wieder in die bereitgestellten Boxen einwerfen.

Oder Sie öffnen den Fragebogen gleich hier auf der Website und mailen ihn uns an bzb@agenda21-birkenau-ortsentwicklung.de oder werfen ihn in die Boxen. 

Weitere Informationen zur Zeitbörse

Ortsbegehung zur Barrierefreiheit in Birkenau

Der Arbeitskreis Agenda 21 Ortsentwicklung, Verkehr und Wirtschaftsförderung hat sich in seinen Sitzungen intensiv mit dem IKEK Verkehrskonzept beschäftigt. Dabei haben sich die Nahmobilität und das Miteinander der verschiedenen Verkehrsteilnehmer als besonders wichtige Punkte herausgestellt. Gerade im Ortskern, aber auch in den Ortsteilen gibt es Parkplatzprobleme, viele Autofahrer parken daher nicht ordnungsgemäß und behindern damit eventuelle schwächere Verkehrsteilnehmer. Auch kritische Stellen zur Querung von Straßen sollen unter die Lupe genommen werden, um diese möglichst frühzeitig in zukünftige bauliche Maßnahmen einbinden zu können.

Um die tatsächlichen Gegebenheiten für Fußgänger vor Ort realitätsnah zu analysieren und besondere Problempunkte ausfindig zu machen, lud der Arbeitskreis am Samstag, den 29. April zu einer Begehung ein. Treffpunkt für alle interessierten Bürger,  auch mit Bewegungseinschränkungen und besonderen Erfordernissen an die Gehwegbreite oder die Wegbeschaffenheit (Kinderwagen, Rollator etc.) war um 12 Uhr an der Sparkasse in der Hauptstraße. 

Und hier finden Sie den Zeitungsartikel zu den Ergebnissen der Ortsbegehung.

Informieren Sie sich über unsere Themen: